Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Willkommen im Forum sind alle Züchter und Liebhaber der Rasse Biewer/Spalter/Golddust Yorkshire Terrier

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 311 mal aufgerufen
 Mal Frust ablassen
Seiten 1 | 2
eisyorkie ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 07:55
Ehrlichkeit antworten

ich habe gestern einen anruf bekommen.

die welpeninterresentin war geschockt.
sie ist durch net und fand angebote von biewerwelpen zu 200 euro
polen. reinrassig.
sie fragt mich ob man da kaufen könne.

bremsen muß ich mich..

am ende wollte sie davon dann doch abstand nehmen..

man wollte ihr den welpen sogar bringen..frachtkostenfrei..


---
dann hatte sie kontakt mit züchter aus deutschland..waren ja nun einige
sie war dermaßen geschockt, wie so manch züchter über den anderen herzieht..nur
damit seine welpen an den mann gebracht werden..
und die auskünfte die sie interresierten wurden umgangen und mit gegenanfragen
unterdrückt.
die kundin fühlte sich dermaßen verarscht..

und auf umwegen ist sie hier gelandet und war erstaunt das ich mit ihr 1 std. telefonierte.
die negativen erfahrungen teilte sie mir am ende des telefonates mit.
fand ich schon heftig wie züchter so hinterm rücken reden..

sie bekam auch nirgend eine antwort auf die frage..krankheiten oder sowas.

fand ich schon schade..gerade beim laien..den so dermaßen auflaufen zu lassen..

so geh erst mal arbeiten

Wir führen eine kleine Liebhaberzucht von Biewer-Yorkies und ihren Nachzuchten seit 1998.

bijoumanuela ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 08:11
#2 RE: Ehrlichkeit antworten

Mit der Erlichkeit ist es bei vielen Züchtern nicht weit und das gehetze über andere Züchter find ich sehr schlimm. Jeder versucht nur seinen Welpen am Mann zu bringen und wenn es sein muß auf Teufel komm raus. Lass mal Anja ich habe in meinen Zuchtjahren auch genug erlebt, aus diesen Grund halte ich mich bei "Freundschaften"zu anderen Züchtern sehr zurück. Ich hatte ein echtes Spiessruten laufen nachdem ich mir einen neuen Maltirüden kaufte . Der Rüde war kaum bei mir da wurde schon versucht ihn kaputt zu machen. Schlimm ,schlimm sag ich nur. Jeder sollte etwas erlicher sein und nicht nur über andere herziehen.

Ilmi1 ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 08:11
#3 RE: Ehrlichkeit antworten

Melde mich heute abend mal hier zu diesem Thema. Kann erst einmal sagen, sehr interessant.

Liebe Grüsse von Ilmi und meinen Vierbeinern

veronika ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 08:30
#4 RE: Ehrlichkeit antworten

Zitat von bijoumanuela
Mit der Erlichkeit ist es bei vielen Züchtern nicht weit und das gehetze über andere Züchter find ich sehr schlimm. Jeder versucht nur seinen Welpen am Mann zu bringen und wenn es sein muß auf Teufel komm raus. Lass mal Anja ich habe in meinen Zuchtjahren auch genug erlebt, aus diesen Grund halte ich mich bei "Freundschaften"zu anderen Züchtern sehr zurück. Ich hatte ein echtes Spiessruten laufen nachdem ich mir einen neuen Maltirüden kaufte . Der Rüde war kaum bei mir da wurde schon versucht ihn kaputt zu machen. Schlimm ,schlimm sag ich nur. Jeder sollte etwas erlicher sein und nicht nur über andere herziehen.



kann ich machen
und es ist mir einbedürfniss das hätte ich sowiso getan
nur damit ihr alle wisst ich habe rückrad immer schon gehabt ich hasse lügen und hinterhältigkeit
ich bin ein mensch mit viel einfühlungsvermögen und wenn ich eine entscheidung getroffen hab steht die punkt
wer damit nicht leben kann ist auf dauer eh nichts für mich

LG Veronika

christine Offline




Beiträge: 1.409

19.04.2011 08:44
#5 RE: Ehrlichkeit antworten

Zitat von veronika

Zitat von bijoumanuela
Mit der Erlichkeit ist es bei vielen Züchtern nicht weit und das gehetze über andere Züchter find ich sehr schlimm. Jeder versucht nur seinen Welpen am Mann zu bringen und wenn es sein muß auf Teufel komm raus. Lass mal Anja ich habe in meinen Zuchtjahren auch genug erlebt, aus diesen Grund halte ich mich bei "Freundschaften"zu anderen Züchtern sehr zurück. Ich hatte ein echtes Spiessruten laufen nachdem ich mir einen neuen Maltirüden kaufte . Der Rüde war kaum bei mir da wurde schon versucht ihn kaputt zu machen. Schlimm ,schlimm sag ich nur. Jeder sollte etwas erlicher sein und nicht nur über andere herziehen.



kann ich machen
und es ist mir einbedürfniss das hätte ich sowiso getan
nur damit ihr alle wisst ich habe rückrad immer schon gehabt ich hasse lügen und hinterhältigkeit
ich bin ein mensch mit viel einfühlungsvermögen und wenn ich eine entscheidung getroffen hab steht die punkt
wer damit nicht leben kann ist auf dauer eh nichts für mich


ganz schön heftig muß ich sagen.


das kenn ich auch,genau das gleiche hatte ich damals auch,als benji in meine hände kam,der wurde schon kaputt geredet.
wir waren auf der ersten ausstellung,ein paar tage später fanden wir fotos im internet von benjis erste ausstellung,ihr werdet lachen,dem hatte man 2 schwarze beine und füsse gemalt,und behaupet,er wäre zuchtausschließend,denn es darf nicht mit schwarzen beinen und füssen gezüchtet werden.
wir traten die beweise an,machten fotos von unzen,oben,seitlich und schickten diese bilder zu frau biewer.
wir bekamen einen ganz tollen brief von ihr,das wir einen wunderschönen rüden haben und ihn weiterhin ausstellen sollen und nicht aufgeben sollen.
heute ist mein opi ein multi champion,weil wir nicht aufgegeben haben.

es sind nicht nur die biewer züchter,auch yorkie,katzen,kleintier züchter,sondern alles was züchter ist,egal was sie züchten.
auch ich hab schon in meinen zuchtjahren viel gehört,was gelabert wird,aber auch gelabert um anderen eins auszuwischen,einfach nur so.

Ganz liebe Grüße,Christine und die Biewer und Yorkshire Terrier"of little Nightdreams"

veronika ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 17:58
#6 RE: Ehrlichkeit antworten

es wird mir ein ewiges rätzel bleiben warum es überall so ist in der zucht leider

LG Veronika

Jörg ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 18:23
#7 RE: Ehrlichkeit antworten

hi
na da kann ich euch aber beruhugen ist nicht nur in der zucht sondern überall im leben ich denke mit sowas muss man leben ich halt mich immer lieber zurück und denk mir meinen teil wenn man sich da mit jedem anlegen will weiß man gar nicht mehr wo mans überall zurück bekommt muss dazu sagen bin selbsständig und da sind die neider auch nicht weit

gruß jörg

nawo ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 20:19
#8 RE: Ehrlichkeit antworten

ich will nicht wissen wie viele Züchter sich in Foren unter anderen Namen anmelden um zu "spionieren". Ist schon traurig wenn man nicht offen und ehrlich seine Meinung sagen kann, oder andere schlecht macht nur weil ein anderer Züchter vielleicht die schöneren und besseren Hunde hat. Man kann doch sagen wenn ein Hund toll aussieht. Es hat doch nichts mit der eigenen Zucht zu tun.
Und wenn jemand sich verstecken muss, dann läuft in der Zucht etwas auch verkehrt und wird verschwiegen. Wenn ich kein schlechtes GEwissen habe, dann kann ich doch offen alles beantworten.
Ist ja schön das sich hier so tolle Leute versammelt haben und man offen über alles sprechen kann.
LG Natascha

veronika ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 20:25
#9 RE: Ehrlichkeit antworten

oder es gibt so dolle wie mich die glauben das mann richtigen nahmen angibt

da wir schon dabei sind ich bin bieweryorki mein spitzname ist ronny und so werde ich mich in zukunft anmelden

LG Veronika

nawo ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 20:34
#10 RE: Ehrlichkeit antworten

So meinte ich das nicht, Ronny kommt doch bestimmt von Veronika und Bieweryorkie, na ja das ist ja normal hat ja was mit der Rasse zu tun.
Nein, es gibt die dollsten Leute die tun so als wenn sie keine Ahnung hätten und dabei stecken da erfahrene Züchter dahinter die nur mal versuchen etwas heraus zu finden. Oder noch schlimmer, diese ganzen GEheimnisse immer. Nein, ich sage nicht was ich für ein Shampoo nehme, sonst könnte es ja jemand nachmachen. Oder das neue Thema mit der Homöopathie. Manche würden das für sich behalten nur damit es keiner nachmachen kann. Schade, wir wollen doch alle gesunde Hunde und wenn manchmal nichts mehr hilft sind doch solche Tips sehr hilfreich und man gibt sie doch gerne, oder?
Habe das GEfühl das hier niemand was zu verbergen hat und das ist schön und gut so.
LG Natascha

veronika ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 20:42
#11 RE: Ehrlichkeit antworten

ja klarr gebe ich tips weiter habt ihr ja schon mitbekommen
überdies gibts das in nem anderen forum auch hab ich gesehn
auch welches schampoo ist doch kein ding kannste ja überall kaufen
ich versteh diesen kram sowiso nicht alle wollen das gleiche nur jeder für sich
dabei finde ich könnt es alles viel einfacher sein

LG Veronika

christine Offline




Beiträge: 1.409

19.04.2011 21:06
#12 RE: Ehrlichkeit antworten

ich denke wir alle hier machen erfahrungen mit shampoos,oder medis,oder futter und so weiter,warum soll man net sagen,was man selber schon getestet hat und was nicht.
das ergebnis ist wichtig,was man weiter geben kann.

Ganz liebe Grüße,Christine und die Biewer und Yorkshire Terrier"of little Nightdreams"

veronika ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2011 21:38
#13 RE: Ehrlichkeit antworten

na haste dich nicht gewundert du hast mich begrüsst
hab mich vor lachen bekugelt
jörg auch

LG Veronika

eisyorkie ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2011 00:04
#14 RE: Ehrlichkeit antworten

danke für eure meinungen..
also dann..auf die wahrheit und ehrlichkeit...

Wir führen eine kleine Liebhaberzucht von Biewer-Yorkies und ihren Nachzuchten seit 1998.

veronika ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2011 17:08
#15 RE: Ehrlichkeit antworten

ich trinke mit obwohl ich sonst nie alkohol trinke

her mit dem glass

auf die warheit und erlichkeit

LG Veronika

Seiten 1 | 2
warum »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor